Waiblingen

Waiblinger Jugendliche in der Coronakrise: Ausgangssperre war besonders belastend

Jugendgemeinderat Waiblingen
Der Jugendgemeinderat Waiblingen in einer virtuellen Sitzung. © Peggy Dieterich

Wie ergeht es Jugendlichen in der Corona-Krise? Unter anderem darüber hat der Waiblinger Jugendgemeinderat in seiner jüngsten Online-Sitzung diskutiert. Die Jugendlichen haben geteilte Meinungen über die Maßnahmen der Regierung. Die Ausgangssperre sorgte dabei für großen Gesprächsbedarf. Die eine Seite empfindet sie als sinnvoll, die andere wiederum nicht. Bei dem einen oder anderen Jugendlichen kam es in dieser Zeit offenbar vor, dass man die Zeit bei einem Freund vergaß und sich dann um

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar