Waiblingen

Waiblinger Stadtrat erforscht die Geschichte des Röhm-Areals in Schorndorf

Dr. Peter Beck
Dr. Peter Beck – im Hintergrund die Gebäude der alten Lederfabrik. © Gabriel Habermann

Das Röhm-Areal in Schorndorf ist heute ein Ort für Büros, Läden, Seminare und Kunst. Architekten, Bildhauer, Steuerberater, Werber und ein Fitnessstudio nutzen die weitläufigen Hallen der früheren Lederfabrik an der Rems. Ihre Geschichte hat Peter Beck, SPD-Stadtrat und Vorsitzender des Jugendfarm-Vereins in Waiblingen, in einer späten Dissertation mit 61 Jahren aufgearbeitet. Fasziniert hat ihn neben der industriehistorisch wertvollen Bausubstanz besonders der Firmenchef Hermann Röhm (1891

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich