Waiblingen

Waiblinger Verpackungstechnik-Spezialist Syntegon erwartet gute Geschäfte mit Corona-Impfstoff

Syntegon
Seit Jahrzehnten entwickelt Syntegon technische Lösungen für die Abfüllung flüssiger pharmazeutischer Wirkstoffe. Bei der Mischung und Abfüllung von Impfstoffen sind die Anlagen von Syntegon mehr denn je gefragt. © RALPH_KLOHS

Corona und die Entwicklung von Impfstoffen gibt der Pharmaindustrie einen gewaltigen Schub. Die Waiblinger Firma Syntegon, ehemals Bosch Packaging Technology, mit Sitz Waiblingen hat langjährige Erfahrungen bei der Impfstoffproduktion und erwartet gute Geschäfte, teilt das Unternehmen mit. Syntegon zählt zu den weltweit größten Herstellern in der Verpackungstechnik. Der Experte für Prozess- und Verpackungstechnik hat eigenen Angaben zufolge bereits zu Beginn der Coronapandemie

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar