Waiblingen

Warum Boule die perfekte Sportart in Coronazeiten ist, erklären die Boulefreunde Waiblingen

Boulefreunde Waiblingen
Peter Jäckel und Jeannette Maier spielen ein Tête-à-Tête. © Benjamin Büttner

Auf dem Parkplatz an der Rundsporthalle in Waiblingen klappt Boulespielen ausgezeichnet. Das zeigen Peter Jäckel, Vorsitzender der Boulefreunde Waiblingen, und Jeannette Maier, Mitglied im Verein. Auf Schotterflächen wie an der Rundsporthalle oder auf Grasflächen und Waldwegen mussten die 19 Mitglieder des Vereins zum Trainieren in den vergangenen Wochen ausweichen. Erst alleine, denn das gemeinsame Spiel war wegen Corona zunächst nicht erlaubt. „Das hab' ich auch gemacht“, sagt Peter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich