Waiblingen

Warum Postboten wie Toni Lago einmal im Jahr auch Bücher verteilen

Tag des Buches
Toni Lago kennt seine Kunden gut. © ZVW/ALEXANDRA PALMIZI

Es ist zehn Uhr morgens, bei der Postfiliale in der Mayenner Straße herrscht geschäftiges Treiben: Die Waiblinger Postboten beladen ihre Kisten mit Briefen und kleinen Päckchen, einer nach dem anderen saust mit seinem gelben Lastenrad vom Hof. Dass dieser Start so mühelos gelingt, liegt daran, dass sich im Gestänge der Lastenräder ein kleiner Elektromotor verbirgt: „Seit fünf Jahren haben wir E-Bikes“, erzählt Toni Lago. Er ist schon um einiges länger dabei: Seit knapp 30 Jahren trägt er in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar