Waiblingen

Wechselunterricht doch erlaubt: Schulen in Waiblingen fühlen sich bestätigt

Symbolfotocoronaschule
Wechselunterricht an weiterführenden Schulen ist jetzt offiziell möglich. © Gaby Schneider

Wie so oft in der Corona-Zeit hat Rektor Axel Rybak die Nachricht über eine wichtige Änderung für die Schulen von Journalisten erfahren – und nicht direkt vom Kultusministerium. Die Landesregierung ermöglicht weiterführenden Schulen nun doch ganz offiziell Wechselunterricht. Genau das war zuvor noch verboten. Einige Schulen im Land hatten sich daran aber nicht gehalten – darunter auch das Staufer-Gymnasium, das Salier-Gymnasium und die Staufer-Realschule aus Waiblingen.

Große Freude

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich