Waiblingen

Wegen Corona aus Namibia ausgeflogen: „Ich habe mich nie unsicher gefühlt“

Franziska Oetken
Vor der Ausgangssperre hat Franziska Oetken das Sossusvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark besucht. „Es hat mir mega gut gefallen“, sagt sie. „Ich glaube, das war einer der schönsten Orte, die ich bis jetzt gesehen habe.“ © Aino Nyholm

Die Corona-Krise hat die ganze Welt fest im Griff. Wir von der Lokalredaktion Waiblingen haben Freunde, Bekannte und ehemalige Arbeitskollegen auf allen Teilen der Erde gefragt, wie sie mit der schwierigen Lage zurechtkommen.

Franziska Oetken und unsere Volontärin Laura Steinke haben während des Studiums in Wilhelmshaven zusammengewohnt. Laura Steinke machte ihren Bachelor dort in Medienwirtschaft und Journalismus, Franziska Oetken in Tourismuswirtschaft. Ihr Interesse an der Ferne

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich