Waiblingen

Wegen der Corona-Pandemie: Krämermarkt in Waiblingen abgesagt

Krämermarkt
Symbolbild. © Büttner / ZVW

Der für Dienstag, den 29. September 2020, geplante Krämermarkt wird wegen der Corona-Pandemie nicht veranstaltet. Dies teilt die städtische Abteilung Ordnungswesen am Freitag (11.09.) mit. Normalerweise findet der Markt zweimal im Jahr statt. Den Besuchern wird dort eine breite Palette an Waren angeboten. Das Warenangebot reicht von Textilien über Schmuck, Keramikwaren, Bettwäsche, Kinderspielwaren bis hin zu den köstlichen Leckereien an Imbiss- und Süßwarenständen.