Waiblingen

Weihnachtsmenüs 2020: Was bieten Top-Gastronomen aus Waiblingen, Weinstadt und Kernen an - und bis wann muss bestellt werden?

Vorratskammer
Robert Kudin und Julia Krehl von der Vorratskammer aus Weinstadt, die nächstes Jahr nach Waiblingen umzieht. © Benjamin Büttner

Wegen Corona kann derzeit niemand im Restaurant essen – und nicht mal an Weihnachten gibt es eine Ausnahme. Es ist in Waiblingen und Umgebung aber sehr wohl möglich, gutbürgerliche und gehobene Menüs für die Festtage vorzubestellen.

Vier Gastronomen haben uns ihre Speisekarte vorgestellt: Bernd Bachofer vom Waiblinger Restaurant Bachofer, Thorsten und Petra Beyer von der Beinsteiner Brunnenstube, Ilka Jeggle vom Ochsen in Stetten sowie Julia Krehl und Robert Kudin von der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich