Waiblingen

Weitere Corona-Fälle betreffen Schüler und Kita-Kinder in Waiblingen

Kinderbetreuung
Symbolbild. © pixabay

Die Stadtverwaltung Waiblingen hat am Freitagabend über weitere Corona-Fälle informiert:

  • Staufer-Gemeinschaftsschule: Ein Schüler der Staufer-Gemeinschaftsschule wurde positiv getestet. Die betreffende Klasse ist daher nun in Quarantäne. Die Eltern sind informiert.
  • Rinnenäckerschule: Ein Kind, das die Rinnenäckerschule besucht, hatte im familiären Bereich möglicherweise Kontakt zu einer Person, die inzwischen positiv getestet wurde. Daher bleiben die Schülerinnen und Schüler der Klasse bis auf weiteres vorsorglich zu Hause. Die Eltern sind informiert.
  • Kinderhaus Im Sämann: Im familiären Umfeld zweier Kinder wurde eine Person positiv getestet. Die beiden Kinder werden nun ebenfalls getestet. Bis die Testergebnisse vorliegen, bleiben zwei Kita-Gruppen und die betreffenden Erzieherinnen und Erzieher vorsorglich zu Hause. Die Eltern wurden informiert.
  • Kath. Kindergarten St. Martin: Ein Kind der Kita wird getestet. Bis das Testergebnis vorliegt, bleiben auch die anderen Kinder der Kita-Gruppe vorsorglich zu Hause. Die Eltern wurden informiert.