Waiblingen

Weitere Schüler der Staufer-Realschule müssen in Quarantäne

Staufer Realschule Staufer-Realschule Schule Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Zwei Klassen der Staufer-Realschule in Waiblingen müssen in Quarantäne, eine weitere Klasse muss teilweise vorsorglich zu Hause bleiben. Das gab die Stadt in einer Pressemitteilung bekannt. Ein Schüler der Realschule war positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die betreffende Klasse sei daher nun in Quarantäne.

Aufgrund "familiärer Verbindungen des Schülers zu einer Schülerin einer anderen Klasse" war zunächst auch die Klasse der Schülerin vorsorglich in Quarantäne geschickt worden. Nun wurde auch diese Schülerin positiv auf das Coronavirus getestet. Eine weitere Klasse muss nun außerdem teilweise in Quarantäne, so die Stadt. 

Die betroffenen Eltern seien von der Schule direkt informiert worden. Die in Quarantäne befindlichen Schülerinnen und Schüler werden im Fernunterricht unterrichtet.