Waiblingen

Wie ein Waiblinger gerade noch mit dem Leben davonkam

Rouven Gesierich_0
Auf diesem Sportplatz in Neustadt wäre Rouven Gesierich beinahe gestorben. © Tobias Sellmaier

Waiblingen.
Der Waiblinger Rouven Gesierich ist gut trainiert, als er am 27. September 2017 auf dem Sportplatz in Waiblingen-Neustadt beim 3000-Meter-Lauf für das Deutsche Sportabzeichen startet. Bis eineinhalb Runden vor Schluss läuft alles nach Plan, dann bricht er plötzlich zusammen: Herzstillstand.

Seine Frau Birgit kann sich noch genau erinnern. Sie steht im Zieleinlauf und unterhält sich mit einer Bekannten, als ihr Mann auf der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich