Waiblingen

Wie laufen die Gottesdienste in Waiblingen mit Corona-Regeln?

Coronagottesdienstwn
Abstand halten, Maske tragen, Singen verboten – so sieht momentan ein Gottesdienst aus. © Gaby Schneider

„Erwarten Sie bitte keine Predigt, bei der die Corona-Epidemie im Mittelpunkt steht. Die Pandemie und ihre Folgen beherrschen schon seit Wochen die Schlagzeilen und Hauptsendezeiten der Medien“ – das hat der katholische Pfarrer Franz Klappenecker bereits im Vorfeld zum Sonntagsgottesdienst in der Waiblinger St.-Antonius-Kirche angemerkt. „Wir wollen an diesem Tag den Menschen über dieses Thema hinaus Hoffnung an die Hand geben und ihnen wie ein Leuchtturm den Weg in der Dunkelheit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar