Waiblingen

Wieder ein Stromausfall in Waiblingen: Diesmal Bahnhofstraße und Fronackerstraße

Stromausfall Stromkasten Sicherungskasten
In Teilen von Waiblingen blieb für Minuten der Strom weg. © Büttner

Am Dienstagnachmittag (26. Juli) ist es in Waiblingen erneut zur einer Unterbrechung der Stromversorgung gekommen. Betroffen waren unter anderem Gebiete um die Bahnhofstraße und Fronackerstraße, unter anderem die Remstal-Werkstätten. Gegen 13.24 Uhr kam es zu einem Kurzschluss an einem Mittelspannungskabel, der zu einer Stromunterbrechung im 10.000-Volt-Netz der Stadtwerke Waiblingen führte. Die ersten Schaltungen zur Wiederversorgung der ausgefallenen Trafostationen konnten laut Mitteilung der Stadtwerke innerhalb einer Minute durch Mitarbeiter in der Netzleitstelle ausgeführt werden. Gegen 13:40 Uhr wurden durch weitere Netzumschaltungen die Gebiete rund um den Spielplatz Fronackerstraße und die Untere Lindenstraße wieder mit Strom versorgt.

Erst am Mittwoch (20. Juli) war es im Bereich Galgenberg und Winnender Straße in Waiblingen zu einem Stromausfall gekommen. Ursache waren in diesem Fall Baggerarbeiten.

Am Dienstagnachmittag (26. Juli) ist es in Waiblingen erneut zur einer Unterbrechung der Stromversorgung gekommen. Betroffen waren unter anderem Gebiete um die Bahnhofstraße und Fronackerstraße, unter anderem die Remstal-Werkstätten. Gegen 13.24 Uhr kam es zu einem Kurzschluss an einem Mittelspannungskabel, der zu einer Stromunterbrechung im 10.000-Volt-Netz der Stadtwerke Waiblingen führte. Die ersten Schaltungen zur Wiederversorgung der ausgefallenen Trafostationen konnten laut Mitteilung

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper