Waiblingen

Wo Menschen aus Risikogruppen Hilfe beim Einkaufen finden

Waiblingen liefert
Für mehrere Personen einkaufen: Sinnvoll in der Zeit der Pandemie. © ZVW/Alexandra Palmizi

Die Corona-Krise hat viele Opfer. Die vielen Kranken in den Kliniken, Menschen, die um ihre Existenzen fürchten – aber auch viele ältere Alleinstehende, die nicht mehr für sich einkaufen können und sollen und nun auf sich allein gestellt sind. Um ihnen in der Pandemie zu helfen, entstand unter der Regie der evangelischen Kirchengemeinde die Initiative „Waiblingen liefert“. Dort werden Menschen, die Hilfe brauchen und ehrenamtliche Helfer zusammengebracht. Eine, die früh ihre Hilfe angeboten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar