Waiblingen

Wohnheime des BBW Waiblingen: Schüler des Berufsbildungswerks leiden wegen Corona

Wohngruppe BBW
Betreuerin Jasmin Kaltenbach (links) und Wohnheim-Bewohnerin Lea-Sophie Martini. © Alexandra Palmizi

Zwischen 15 und 20 Doppelzimmer gibt es in den Wohnheimen des Berufsbildungswerks Waiblingen – und alle können wegen Corona nur von einer Person belegt werden. Seit März 2020 ist das so – und es ist nicht die einzige gravierende Änderung.

Markus Pflugfelder, Teilbereichsleiter fürs Wohnen, weiß, wie schwer es für die jungen Menschen in den Wohnheimen des BBW ist, mit den Kontaktbeschränkungen umzugehen. „Wir haben da schon mal Lagerkoller, das muss man klar sehen – vor allem durch die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar