Waiblingen

Wohnungsnot: Mit Sohn und 3 Enkeln auf engstem Raum

Schwester Lydia und die Wohnungsnot_0
Schwester Lydia mit ihrem Sohn Sergej und ihren Enkeln Felix und Jan (links). © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Durchschnittlich hat jeder Mensch in der Region Stuttgart etwa 43 Quadratmeter Wohnraum zur Verfügung. Wie wenig diese Zahl mit der Realität in den Familien zu tun hat, zeigt das Beispiel von Krankenschwester Lydia Maier, die in der Kardiologie des Klinikums Winnenden arbeitet. Nach Einschätzung von Oberärztin Jutta Franz zählt sie „seit Jahrzehnten zu unseren besten und einfühlsamsten Schwestern“, auch schon im alten Waiblinger

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar