Waiblingen

Zweifelhafte Geschichte um Drogendeal: Richter spricht Angeklagten vor dem Amtsgericht Waiblingen frei

Marihuana
Marihuana (Symbolbild). © Benjamin Büttner

Letztendlich, so Richter Johannes Weigel in seiner mündlichen Urteilsbegründung am Amtsgericht Waiblingen, sei ihm nichts anderes übriggeblieben, als den Angeklagten vom Vorwurf der unerlaubten Abgabe von Betäubungsmitteln freizusprechen. Er wolle die Zeugin nicht der Lüge bezichtigen, aber ihre Aussage habe nicht ausgereicht, um ihn zu überzeugen und alle Zweifel zu zerstreuen. Weder konnte sie die Umstände beschreiben, noch sei es ihr möglich gewesen, die Situation zu konkretisieren oder

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich