Weinstadt

1,0-Abitur am Remstal-Gymnasium Weinstadt: Was Micha Kettling jetzt vorhat

kettling
Michael Kettling weiß, was er im Berufsleben nicht will: Alleine im Büro sitzen. © privat

Als Sohn des Geradstettener Pfarrers hat Micha Kettling schon mit dem Gedanken gespielt, selbst Theologie zu studieren. Arzt zu werden oder Lehrer – das wären aber auch Optionen! Die Türen in die Berufswelt stehen dem 18-Jährigen nach seinem Einser-Abi am Remstal-Gymnasium jedenfalls sperrangelweit offen. Nach einem gemeinsamen Urlaub mit der Familie heißt es jetzt aber erst einmal: raus aus dem Remstal.

Von Geradstetten nach München

Konkret: Micha Kettling zieht von

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich