Weinstadt

27-Jähriger bestellte Drogen aus dem Darknet und verkaufte sie in Weinstadt

Drogenübergabe
Symbolfoto. © Syda Productions - stock.adobe.com

„Obernice“ – ein Wort, das sich in den vergangenen Jahren in der Jugendsprache etabliert hat. Die Kombination aus Deutsch und Englisch („nice“, also gut) wird verwendet, um etwas zu beschreiben, das ausgesprochen gut ist. „Obernice“, so lobte in einem privaten Chat mit dem Verkäufer auch ein Kunde. Bei der Ware, von dessen Qualität er so begeistert war, handelte es sich um Amphetamine, künstlich hergestelltes, illegales Rauschgift. Erhalten hatte er sie von einem jungen Mann aus Weinstadt.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar