Weinstadt

Auch in Beutelsbach verfallen Corona-Impfungen, weil Termine geschwänzt werden

Impfaktion Weinstadt
Foto von der ersten Mittwoch-Impfaktion Ende November in der Beutelsbacher Halle, damals noch ohne Terminvergabe im Vorfeld. © Alexandra Palmizi

Unverhofft ist der Weinstädter Freie-Wähler-Gemeinderat Uwe Hoffmann am vergangenen Mittwoch in der Beutelsbacher Halle an seine Booster-Impfung gegen Corona gelangt. Eigentlich hatte er nur seine Tochter gefahren, doch weil einige Angemeldete einfach nicht zu ihren Terminen erschienen waren, bekam er selbst eine Dosis verpasst.

Freude und Ärger beim unverhofft geimpften Stadtrat Uwe Hoffmann

„Ich wurde außerplanmäßig geboostert, damit der Impfstoff nicht kaputt geht – die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion