Weinstadt

Autofahrer für rassistischen Übergriff in Weinstadt verurteilt

Kreisel endersbach
An dieser Stelle in Endersbach begann die Auseinandersetzung, die in rassistische Beleidigungen und einen Griff an den Hals mündete. © Benjamin Büttner

Weil er einen dunkelhäutigen Mann rassistisch beleidigt und körperlich angegriffen hat, ist ein 50-Jähriger aus Fellbach zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Seine Versuche, den Nebenkläger als Aggressor und sich selbst als Opfer einer Verschwörung darzustellen, verfingen am Amtsgericht nicht. Der Geschädigte, ein 47-jähriger Weinstädter mit Wurzeln in Südostasien, leidet bis heute unter dem Angriff.

Dem Geschädigten versagt vor Gericht die Stimme

„Ich musste monatelang

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich