Weinstadt

Chaos um 2G plus im Restaurant: Wirtin berichtet von 80 Prozent Absagen

unrath
Martina Unrath hat in ihrer Weinstube Anker ein frustrierendes Wochenende mit zahlreichen Absagen erlebt. © Alexandra Palmizi

Das Kommunikationsdesaster um die Einführung der 2G-plus-Regel in der Gastronomie hat am Wochenende zu einer Flut von Absagen in den Gasthäusern geführt. Anker-Wirtin Martina Unrath hatte sich für Sonntag auf 85 Gäste zum Mittagessen eingestellt – am Ende kamen noch zwölf nach Schnait in ihre Weinstube. Das Wochenende sei mit einer „Stornoquote von 80 Prozent“ eine „absolute Katastrophe“ gewesen. Die 40-Jährige ist sauer: „Das Hauptproblem ist die Verunsicherung unserer Gäste aufgrund der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion