Weinstadt

Corona-Fälle an Schulen in Weinstadt und Korb: Schüler müssen zu Hause bleiben

Klassenzimmer Schule Stühle Klasse Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Creative Commons)

An drei Schulen müssen Schüler wegen einer etwaigen Corona-Infektion vorerst zu Hause bleiben. So ist die vierte Klasse der Grundschule Weinstadt-Schnait geschlossen, nachdem eine der Schülerinnen positiv getestet worden ist. 

An der Gemeinschaftsschule Weinstadt ist nun die ganze zehnte Klassenstufe geschlossen. Eine Zehntklässlerin ist infiziert, wie das Landratsamt auf Anfrage mitteilte. Zuvor waren dort schon Sechstklässler vorsorglich zu Hause geblieben, sie können mittlerweile aber wieder in die Schule gehen.

In der Gemeinschaftsschule Korb gibt es laut Landratsamt zwei Verdachtsfälle auf eine Infektion. Deshalb bleiben dort die beiden zehnten Klassen vorsorglich zu Hause, bis die Testergebisse da sind.