Weinstadt

Corona-Fälle an Weinstädter Kita und Schule im Zusammenhang mit Reiserückkehrern - Kinder müssen Zuhause bleiben

Malen Wasserfarben Kita Kindergarten
Symbolbild. © Pixabay.com

Schüler und Kinder einer Kindergartengruppe müssen aufgrund aktueller Corona-Fälle in Weinstadt vorerst Zuhause bleiben.

Wie das Landratsamt am Montag (21.09.) bekannt gab, wurde eine Schülerin der sechsten Klasseim Zusammenhang mit einer Reiserückkehr positiv auf das Coronavirus getestet. "Die betroffenen Klassen bleiben zunächst zu Hause, wurden gebeten, Kontakte zu minimieren und werden getestet", heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Bad-Kindergarten wurde ebenfalls ein Kind des Kindergartens im Zusammenhang mit einer Reiserückkehr positiv auf das Coronavirus getestet. Auch hier bleiben die Kinder der Kindergartengruppe dieses Kindes zunächst zuhause und wurden gebeten, Kontakte zu minimieren. Die Kinder würden ebenfalls getestet, schreibt das Landratsamt.