Weinstadt

Corona: Nur acht Luftfilter für alle Schulen und Kitas in Weinstadt

Silcherschule
Der einzige Raum, der in der Silcherschule als „schlecht lüftbar“ gilt und deshalb laut Schulleiterin Henriette Baumann mit einem mobilen Raumluftfilter ausgestattet wird. © Gabriel Habermann

Die Sommerferien sind fast vorbei – Corona ist noch immer da. Wenn am kommenden Montag die Weinstädter Schüler zurück in ihre Klassenzimmer strömen, heißt es deshalb direkt: Stäbchen in die Nase, Corona-Test. Auch die Maske ist bis auf weiteres Pflicht. Und die insgesamt nur acht Raumluftfilter für alle Kitas und Schulen in Weinstadt sind noch gar nicht eingetroffen. Alles so wie vor den großen Ferien also?

Henriette Baumann: "Die Schule muss offen bleiben"

Zumindest fast.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich