Weinstadt

Corona-Pause ist vorbei: Jazzclub Armer Konrad veranstaltet wieder Konzerte in Weinstadt

Jazzclub01
Probe für den Ernstfall: Bei einem internen Konzert am vergangenen Freitag haben die Ehrenamtlichen des Jazzclubs Armer Konrad ihr Konzept im Beutelsbacher Stiftshof ausprobiert. Aufgetreten ist dabei die Jazz-Rock-Band „Känguru“. © Ralph Steinemann Pressefoto

Wegen der Corona-Pandemie hat der Jazzclub Armer Konrad in Weinstadt monatelang keine Konzerte mehr veranstaltet – nun wagen die Ehrenamtlichen wegen der Lockerungen eine Konzertreihe unter freiem Himmel. Die Idee dazu hatten die Verantwortlichen Ende Mai, Anfang Juni – und das musikalische Programm stand nach gerade mal zwei Tagen.

„Die Musiker sind gottfroh, wenn sie irgendwo spielen dürfen“, sagt Hartmut Lenz, Erster Vorsitzender des rund 460 Mitglieder starken Jazzclubs. Engagiert

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich