Weinstadt

Corona-Pause ist vorbei: Senioren aus Weinstadt machen wieder Sport

DRKCoronagymnastik
Zum ersten Mal seit Mitte März hat sich der Senioren-Gymnastikkurs des Roten Kreuzes wieder getroffen. Statt bei der katholischen Kirche von Großheppach haben sich die Frauen in der Steinscheuer versammelt. © Gaby Schneider

„Immer ein Fenster sollte offen sein“: Waltraud Bühl macht an diesem Dienstagvormittag den neun Frauen und Kursleiterin Angela Schumann klar, wie wichtig in Coronazeiten Lüften ist. Es ist 10 Uhr, hier im ersten Stock der Steinscheuer in Großheppach, wo das Deutsche Rote Kreuz Weinstadt (DRK) einen großen Raum hat.

Normalerweise wäre der Kurs von Angela Schumann in Räumen der katholischen Kirche in Großheppach, aber die Kirchengemeinde hat diese laut Waltraud Bühl wegen der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar