Weinstadt

Corona: Wer kauft für die Schulen in Weinstadt Masken?

Remstal Gymnasium
Blick aufs Weinstädter Remstal-Gymnasium. Seit Montag wird es wieder von Schülern der elften und zwölften Jahrgangsstufe besucht. © Benjamin Büttner

An den Schulen in Baden-Württemberg herrscht bis jetzt keine Maskenpflicht – und doch haben am Weinstädter Remstal-Gymnasium nach Angaben des Rektors am Montag fast alle Schüler eine getragen. Für die elfte und zwölfte Jahrgangsstufe gibt es seit Wochenbeginn wieder Präsenzunterricht, der in zwei Schichten stattfindet. Heißt: Von den etwa 180 betroffenen Schülern sind zeitgleich immer rund 80 bis 100 Schüler im Gymnasium.

Desinfektionsmittel bevorzugt

An jedem Eingang gibt es

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar