Weinstadt

Die Masken-Odyssee: Wie Birgit Banzhaf, seit Jahren in Krebstherapie, für sicheren Corona-Schutz kämpft

Birgit Banzhaf
Ein bisschen Kampfgeist, ein bisschen Fatalismus, ein großes Stück gute Laune: Birgit Banzhaf will sich das Leben nicht verbieten lassen und sucht mit allen Mitteln nach Mundschutzmasken, die sie wirklich vor dem Coronavirus schützen. © Büttner

Sie will sie haben. Sie ist sich sicher, dass ihr Leben davon abhängt. Sie hat lange darauf gewartet. Endlich sind sie da. Aber was für eine Geschichte. Und was für eine existenzielle Frage.

Es geht um Schutzmasken. Die besseren. Nicht um die, die sich inzwischen alle selber nähen. Auch nicht um die sogenannten OP-Masken, jene Läppchen aus der Apotheke, leicht gefältelt, aus diesem stoffigen Papier. Birgit Banzhaf sucht FFP-Masken. Also filtrierende Halbmasken, wie die Abkürzung in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich