Weinstadt

Ehepaar aus Weinstadt hat sechs Tonnen Lebensmittel für die Ukraine gesammelt

Wetzel Sammelaktion Ukraine
Carsten und Claudia Wetzel mit dem beladenen Lkw. © Wetzel

Claudia und Carsten Wetzel aus Endersbach haben vor knapp zwei Wochen eine Sammelaktion für die Ukraine gestartet. Für die Bibelmission nahm das Ehepaar bei sich zu Hause Lebensmittelpakete an – jedes Paket sollte dabei, so der Ansatz der Bibelmission, den gleichen Inhalt haben.

Am Mittwoch ging die Sammelaktion nun zu Ende – und Claudia und Carsten Wetzel sind überwältigt von der großen Resonanz, die ihr Aufruf zum Spenden gehabt hat.

Pakete sind schon verteilt worden

„Wir sind begeistert“, schreiben die Weinstädter in einem Dankschreiben an die vielen Helfer. Insgesamt kamen demnach 816 Lebensmittelpakete zusammen, was einer Menge von etwa sechs Tonnen entspräche. Außerdem wurden 1500 Euro gespendet.

Die Spenden wurden demnach bereits an die Sammelstelle der Bibelmission in Brackenheim übergeben. Von Brackenheim ging der Transport weiter in den Westen der Ukraine. Bis nach Kiew und den russischen Grenzraum, aber auch nach Moldawien, Russland und Rumänien gingen Pakete.

Claudia und Carsten Wetzel aus Endersbach haben vor knapp zwei Wochen eine Sammelaktion für die Ukraine gestartet. Für die Bibelmission nahm das Ehepaar bei sich zu Hause Lebensmittelpakete an – jedes Paket sollte dabei, so der Ansatz der Bibelmission, den gleichen Inhalt haben.

Am Mittwoch ging die Sammelaktion nun zu Ende – und Claudia und Carsten Wetzel sind überwältigt von der großen Resonanz, die ihr Aufruf zum Spenden gehabt hat.

Pakete sind schon verteilt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper