Weinstadt

Ehrungen und 125-Jahre-Jubiläum beim Schwäbischen Albverein Weinstadt

Schwäbischer Albverein Weinstadt
Von links: Inge Kinzler (60 Jahre), Heide Wörz (40 Jahre), Hermann Spieß (von 2022, 50 Jahre), Heidi Murzynowski-Lang (50 Jahre), Dorothee Gunßer (70 Jahre), Herrmann Ritter (60 Jahre), Peter Hartmann (silberne Ehrennadel) und Roland Luther. © Alexandra Palmizi

Im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums des Schwäbischen Albvereins Weinstadt fand Mitte Januar im Gasthaus „Rössle“ in Endersbach eine festliche Hauptversammlung mit Jubilarehrung und Ehrung verdienter ehrenamtlicher Mitarbeiter statt.

Geehrte bekamen Planwagenfahrt geschenkt

Das Vorstandsteam und der Gauvorsitzende des Rems-Murr-Gaues, Roland Luther, ehrten sieben Jubilare mit dem Ehrenzeichen und Urkunde für treue Mitgliedschaft im Schwäbischen Albverein. Für 25 Jahre wurde außerdem Eugenie Schmitt geehrt.

Weitere Ehrungen erhielten Waltraud und Friedrich Hetzinger für ihre 20-jährige Leitung der Fahrradgruppe. Sie organisierten und führten seit 2010 ein- und mehrtägige Radtouren jeweils an drei Wochenenden im Jahr durch. Als Geschenk der Ortsgruppe erhielten alle Geehrten einen Gutschein für eine Planwagenkutschfahrt sowie eine Blume.

Im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums des Schwäbischen Albvereins Weinstadt fand Mitte Januar im Gasthaus „Rössle“ in Endersbach eine festliche Hauptversammlung mit Jubilarehrung und Ehrung verdienter ehrenamtlicher Mitarbeiter statt.

{element}

Geehrte bekamen Planwagenfahrt geschenkt

Das Vorstandsteam und der Gauvorsitzende des Rems-Murr-Gaues, Roland Luther, ehrten sieben Jubilare mit dem Ehrenzeichen und Urkunde für treue Mitgliedschaft im Schwäbischen Albverein. Für 25

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper