Weinstadt

Eichenstraße in Weinstadt-Endersbach wird bis Ende September zur Baustelle

Eichenstraße2
Beim Spielplatz in der Eichenstraße ist am Dienstag (25.5.) Baubeginn. © Sebastian Striebich

Die Stadtwerke Weinstadt erweitern das Nahwärmenetz in Endersbach. Dazu wird von Dienstag, 25. Mai, an in der Eichenstraße gebaut. Bis Ende September sollen die Arbeiten, die in mehreren Bauabschnitten erfolgen, abgeschlossen sein. Gleichzeitig werden auch teilweise die Wasserhausanschlüsse saniert. Darüber informiert die Stadt Weinstadt in einer Pressemitteilung.

Die Eichenstraße wird für die Bauarbeiten in mehrere Abschnitte unterteilt. Baubeginn ist im Bauabschnitt 1 beim Spielplatz Eichenstraße. Dort werden voraussichtlich bis 18. Juni die Leitungen für die Nahwärme verlegt. Rund eine Woche später wird parallel dazu im Bauabschnitt 6 – im Mündungsbereich des Enzianwegs – begonnen. Dort wird die Eichenstraße von Montag, 31. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 18. Juni, voll gesperrt. Die weiteren Bauabschnitte (es sind insgesamt neun) werden sukzessive in Angriff genommen.

Die entsprechenden Anlieger werden rechtzeitig von der ausführenden Baufirma (Firma Gustav Epple, Remseck) nochmals informiert, heißt es in der Pressemitteilung. Die Arbeiten erstrecken sich abschnittsweise auch über den Mündungsbereich der Eichenstraße an der Stettener Straße sowie bis in die Gress-Straße bis zur Mündung der Grazestraße.

Zufahrt zu einigen Gebäuden wird vorübergehend nicht möglich sein

Der Anliegerverkehr im Bereich Eichenstraße 65 bis 94 ist jederzeit möglich. Während der Bauarbeiten kann die Zufahrt zu einzelnen Gebäuden innerhalb der Bauabschnitte tageweise erschwert oder aber auch einige Tage nicht möglich sein. Auch hier wird das ausführende Tiefbauunternehmen die entsprechenden Anlieger rechtzeitig informieren.

Die Stadtwerke Weinstadt bitten die Anwohner und Anlieger um ihr Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Bei auftretenden Problemen können sie sich gerne an die Ansprechpartner der Stadtwerke, der Bauleitung oder aber auch des Baubetriebs vor Ort wenden.

Viele weitere Baustellen in Weinstadt

Die Verlegung der Nahwärmeleitungen in der Eichenstraße ist nach Angaben der städtischen Pressestelle eine der größeren Baustellen der Stadtwerke Weinstadt im laufenden Jahr. In der Rossberg- sowie der Taubenstraße in Beutelsbach werden derzeit die Wasserleitungen und auch teilweise der Kanal sowie die Gasleitungen erneuert. Diese Arbeiten erfolgen gemeinsam mit dem Tiefbauamt der Stadt Weinstadt, der Stadtentwässerung sowie der Netze BW.

Im Sommer stehen zwei weitere große Baustellen an: Von Juli an bekommt der Drosselweg in Strümpfelbach eine Komplettsanierung, bei der die Wasser-, Gas- und Stromleitungen erneuert sowie Leerrohre für Breitbandinternet verlegt werden. Das Tiefbauamt erneuert in dem Zug den kompletten Straßenaufbau.

Ebenfalls von Juli an sind die Stadtwerke sowie die Stadtentwässerung in Schnait in der Buchhaldenstraße aktiv und sind bei der großen gemeinsamen Baumaßnahme von der Stadt Weinstadt und dem Rems-Murr-Kreis für die äußere Erschließung des Neubaugebiets Furchgasse zuständig.

Nahwärme: Beitrag zum Klimaschutz

Weinstadt ist seit 1995 Mitglied im Klima-Bündnis der europäischen Städte und nimmt seit 2016 am European Energy Award teil. Durch den Aufbau eines Nahwärmenetzes wird laut Pressemitteilung ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Aktuell werden durch die Nahwärmeversorgung von rund 900 Haushalten pro Jahr circa 850 000 Liter Heizöl eingespart und somit rund 2100 Tonnen CO2 vermieden.

Für einen Hausbesitzer habe der Anschluss an das Nahwärmenetz viele Vorteile: So müsse er sich keine eigene Heizanlage anschaffen und regelmäßig warten und spare aktuell jährlich mehr als 50 Prozent CO2, wenn er seine alte Heizung mit einem Anschluss an das Nahwärmenetz ersetze.

Weitere Infos zur Nahwärme gibt es auch auf der Homepage der Stadtwerke unter www.stadtwerke-weinstadt.de.

Die Stadtwerke Weinstadt erweitern das Nahwärmenetz in Endersbach. Dazu wird von Dienstag, 25. Mai, an in der Eichenstraße gebaut. Bis Ende September sollen die Arbeiten, die in mehreren Bauabschnitten erfolgen, abgeschlossen sein. Gleichzeitig werden auch teilweise die Wasserhausanschlüsse saniert. Darüber informiert die Stadt Weinstadt in einer Pressemitteilung.

Die Eichenstraße wird für die Bauarbeiten in mehrere Abschnitte unterteilt. Baubeginn ist im Bauabschnitt 1 beim

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper