Weinstadt

Eltern sollen mehr für Kitas zahlen

Kinder Kindergarten Spielen Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay/Design_Miss_C

Weinstadt. Alle Kitas in Weinstadt sollen vom 1. September 2020 an teurer werden. Das hat die Stadtverwaltung vorgeschlagen. Was das für die Familien im Einzelnen bedeutet, zeigen wir anhand von Beispielen.

Die geplanten Gebührenerhöhungen treffen Kindergarten- und Krippenplätze gleichermaßen. Wenn ein Kind eine Regelgruppe in einem Weinstädter Kindergarten besucht, dann sind bisher im Monat 124 Euro fällig. Vom 1. September 2020 an steigt dieser

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar