Weinstadt

Erfreuliche Nachricht: Pflegeheime in Weinstadt aktuell von Corona verschont

Altenheim
Impfgespräch im Wilhelmine-Canz-Zentrum Anfang 2021 (Archiv). © ALEXANDRA PALMIZI

Für alte, pflegebedürftige Menschen ist das Coronavirus besonders gefährlich. Doch die hohe Impfquote unter den Pflegeheim-Bewohnern in Weinstadt macht sich offenbar bezahlt: Derzeit gibt es hier keine Corona-Fälle. Ein großes Problem ist hingegen, dass das Pflegepersonal nach 18 Monaten Pandemie mit den Kräften am Ende ist.

Es ist eine erfreuliche Nachricht in Zeiten steigender Infektionszahlen und immer mehr Covid-Kranker auf den Intensivstationen. Sowohl das Luitgardheim in

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion