Weinstadt

Erste Stadtführung für Blinde und Sehbehinderte in Weinstadt

Inklusive Wanderung
Die Teilnehmer der „inklusiven Stadtführung für alle Sinne“ kamen aus der Region, aber auch aus Bayern und Thüringen. © ZVW/Benjamin Büttner

Eine „inklusive Stadtführung für alle Sinne“ hat in Weinstadt stattgefunden: Sie richtete sich an erster Stelle an Blinde, Sehbehinderte und deren Begleiter. Veranstaltet wurde die Tour vom Weinstädter Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing und der Stuttgarter Agentur „Tour de Sens“. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus der Region, aber auch aus München und Thüringen.

Laura Kutter, die Führerin der Gruppe, ist Mitbegründerin der Agentur „Tour de Sens“. Die Agentur

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion