Weinstadt

Erstmals Schüler am Remstalgymnasium Weinstadt mit Corona infiziert - zwei Klassen in Quarantäne

Remstal Gymnasium
Derzeit gibt es unter den Schülern am Remstalgymnasium vier Coronafälle. © Benjamin Büttner

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich auch Schüler des Remstalgymnasiums in Weinstadt mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Eine entsprechende Meldung des Landratsamts Rems-Murr hat Schulleiter Matthias Wenzke auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt. Es handle sich dabei um insgesamt vier Schüler, deren Infektionen allesamt auf private Kontakte zurückzuführen seien, so Wenzke am Dienstagnachmittag. Eine zehnte und eine siebte Klasse würden jetzt per Fernunterricht

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar