Weinstadt

Gastronomie-Mitarbeiter ohne Masken: Gaststätte in Weinstadt verwarnt

FFP2 Maske
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Im Rahmen der landesweiten Schwerpunktkontrollen gab es wie in Waiblingen, Fellbach und Kernen auch in Weinstadt am Donnerstag (11.11.) und Freitag Visiten in gastronomischen Betrieben. Zwei Mitarbeitende des Gemeindevollzugsdiensts kontrollierten am späten Donnerstagnachmittag und -abend zunächst sechs Betriebe.

Bei einer Gaststätte fehlte das Hygienekonzept. „Die Mitarbeiter waren zudem ohne Maske unterwegs, und es gab keine Desinfektionsmittel“, so Pressesprecherin Claudia Leihenseder. Auch bei einer weiteren Gaststätte fehlte das Hygienekonzept.

Die betroffenen Betriebe wurden von den Mitarbeitern mündlich verwarnt. Es wurde auch darauf hingewiesen: „Beim nächsten Mal kann ein Bußgeld verlangt werden.“

Die Höhe des Bußgeldes ist vom Einzelfall abhängig und kann nach Angaben der Weinstädter Verwaltung bis zu 10.000 Euro betragen. „Das Bußgeld wird vor Ort ausgesprochen und dann an die Bußgeldstelle vermeldet“, so Leihenseder.

Betriebe zufällig ausgewählt

Ob Restaurant, Shisha-Bar, Kneipen oder Besenwirtschaft: Die Betriebe wurden zufällig ausgewählt. Die Überprüfung sei insgesamt bislang sehr positiv gelaufen, teilt die Stadt Weinstadt am Freitag mit. „Es gab keine Motzer, im Gegenteil: Der Gemeindevollzugsdienst wurde gelobt, die Menschen fanden es toll, dass kontrolliert wurde."

Künftig wolle man weiterhin auf einen Überraschungsmoment setzen, wenn es um Kontrollen geht: „Die Stadt Weinstadt wird weiterhin unangekündigt und engmaschig die Einhaltung der Corona-Regeln kontrollieren.“

Im Rahmen der landesweiten Schwerpunktkontrollen gab es wie in Waiblingen, Fellbach und Kernen auch in Weinstadt am Donnerstag (11.11.) und Freitag Visiten in gastronomischen Betrieben. Zwei Mitarbeitende des Gemeindevollzugsdiensts kontrollierten am späten Donnerstagnachmittag und -abend zunächst sechs Betriebe.

Bei einer Gaststätte fehlte das Hygienekonzept. „Die Mitarbeiter waren zudem ohne Maske unterwegs, und es gab keine Desinfektionsmittel“, so Pressesprecherin Claudia

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper