Weinstadt

Gleisarbeiten in Weinstadt ab 28.11.: Anwohner müssen sich auf Lärm einstellen

Symbolfotobahnhofendersbach
Der S-Bahnhof in Endersbach. © Gaby Schneider

Ab Montag, 28. November, wird es laut rund um die S-Bahn-Strecke auf Höhe Endersbach: Um den Zugverkehr auf der Remsbahnlinie weiterhin gewährleisten zu können, muss hier das Gleisbett erneuert werden, informiert die Deutsche Bahn.

Dabei wird sowohl das Schotterbett erneuert wie auch eine sogenannte „Planumsverbesserung“ durchgeführt: Der Erdboden mit Schutzschichten (Planum) unter dem Schotterbett wird, was seine Ebenheit und die profilgerechte Lage angeht, überarbeitet.

S-Bahnen fahren weiter, während gebaut wird

Die Arbeiten konzentrieren sich dabei laut einer Sprecherin der Deutschen Bahn auf einen Gleisabschnitt von etwa 30 Meter am Bahnhof Endersbach (Höhe Waiblinger Straße, gegenüber dem McDonald's). Die Sanierungen im Gleisbett werden von der DB Netz AG durchgeführt und sollen bis einschließlich Donnerstag, 8. Dezember, andauern.

Um die Baustelle in diesem Zeitfenster überhaupt abschließen zu können, finden die Arbeiten während des normalen Betriebs statt - es sollen also trotzdem Bahnen auf dem Abschnitt verkehren können. Die Beeinträchtigungen auf den Bahnverkehr sollen dabei „auf ein erträgliches Maß“ beschränkt werden.

Doch nicht nur für Bahn-Pendler wird es durch die Bauarbeiten auf der S-2-Strecke zu Beeinträchtigungen kommen, sondern auch für Anlieger rund um den Endersbacher Bahnhof. Denn bei den Gleisarbeiten kommen schwere Maschinen zum Einsatz: Eine Gleisstopfmaschine verdichtet durch ein hydraulisches Stopfaggregat und Vibration das neue Schotterbett und ein schienenfähiger Bagger leistet die Vorarbeit. Auch ein Kippwagen für den Schotter und diverse kleinere Baumaschinen und Baustellenfahrzeuge werden laut Ankündigung der Deutschen Bahn auf dem Streckenabschnitt im Einsatz sein.

Arbeiten finden auch nachts statt

Die Baustelle wird allerdings nicht nur tagsüber, sondern teilweise auch nachts zu hören sein. „Um die Einschränkungen so kurz und gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten auch nachts statt“, so die Bahnsprecherin. „Zum Schutz der Mitarbeitenden ertönt und blinkt eine automatische Warnanlage, wenn sich ein Zug nähert.“

Um die Anwohner auf den Baulärm einzustellen, hat die Deutsche Bahn bereits ein Info-Schreiben an die Endersbacher Haushalte geschickt. Man bitte deswegen um Verständnis, so die Bahn.

Es ist an und für sich nicht unüblich, dass Gleisarbeiten auch zwischen 22 und 6 Uhr weitergeführt werden: Im Frühjahr 2021 war ein Streckenabschnitt in Winnenden unter ähnlichen Bedingungen dran, kurz darauf wurden über Nacht auf Höhe Plüderhausen die Schwellen einer Weiche ausgewechselt.

Hier können sich Betroffene informieren

Wer Fragen zur Baustelle hat, kann sich per E-Mail an die leitende Bauüberwachung der DB Netz AG unter der E-Mail-Adresse DBNetz.suedwest@deutschebahn.com wenden. Zudem könne man sich auch an den DB-Verkaufsstellen, den DB-Automaten, im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com oder unter der kostenlosen Rufnummer 08 00/5 99 66 55 über die Baustelle und Fahrplanänderungen informieren.

Ab Montag, 28. November, wird es laut rund um die S-Bahn-Strecke auf Höhe Endersbach: Um den Zugverkehr auf der Remsbahnlinie weiterhin gewährleisten zu können, muss hier das Gleisbett erneuert werden, informiert die Deutsche Bahn.

{element}

Dabei wird sowohl das Schotterbett erneuert wie auch eine sogenannte „Planumsverbesserung“ durchgeführt: Der Erdboden mit Schutzschichten (Planum) unter dem Schotterbett wird, was seine Ebenheit und die profilgerechte Lage angeht,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper