Weinstadt

Hallenbad-Ruine in Weinstadt: "Cabrio" gegen Einbrecher und Schaulustige gesichert

Cabrio
Von der Frontseite aus ist der Blick ins ehemalige „Cabrio“-Bad noch möglich. © Sebastian Striebich

Das ehemalige Mineralbad „Cabrio“ in Endersbach ist sich seit mehr als zehn Jahren selbst überlassen. Doch in jüngster Zeit hat es Bewegungen auf dem Gelände gegeben. Auf Anfrage unserer Redaktion teilt die Stadt Weinstadt mit: Weil immer wieder Menschen unerlaubt in das Mineralbad eingestiegen sind, ist das Cabrio auf der rückwärtigen Seite abgesichert worden.

Was hat sich in jüngster Zeit auf dem Cabrio-Gelände getan? Jedenfalls keine Abbrucharbeiten. Die kämen nach jahrelangem

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich