Weinstadt

Hayler gegen die Stadt Weinstadt: So lief die Verhandlung am Verwaltungsgerichtshof

Hayler
Katrin und Simon Hayler klagen gegen die Stadt. © Alexandra Palmizi

Wer setzt sich durch im Rechtsstreit um das Wohnbaugebiet Halde V: Die Gärtnereibesitzer Simon und Katrin Hayler oder die Stadt Weinstadt? Nach der Verhandlung am Mittwochnachmittag am Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim ist diese Frage immer noch offen. Eine Antwort will das Gericht am Freitag geben. Was im Prozess deutlich wurde: Die Richter sehen Ansatzpunkte dafür, dass die Stadt die Interessen der Haylers stärker hätte berücksichtigen müssen.

Haylers klagen, die Stadt hält

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion