Weinstadt

Hof-Feste, Besen, Ausschank: Was planen die Weinstädter Winzer im Sommer 2021?

Besen Bollerwagen
Sabine Sigle vom Weingut Sigle in Großheppach mit Mann Rainer und Sohn Marian. Ihr neues Konzept: Wein und Vesper im Bollerwagen. © Gabriel Habermann

Die Zwangspause für Gastronomen ist vorbei – steigen jetzt auch die Weinstädter Wengerter und Besen-Betreiber wieder in die Bewirtung ein? Wer sich auf den Weingütern umhört, stößt teils auf Tatendrang, teils auf Zurückhaltung. Die weiterhin strengen Corona-Regeln schrecken viele ab, doch manche legen schon in dieser Woche los. Pläne für Veranstaltungen oder Ausschank im Sommer 2021 haben fast alle.

Die Gaststube geschlossen, im „Besengarten“ geht’s bald los

Die Familie Sigle

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich