Weinstadt

Hoher Schaden bei Auffahrunfall in Weinstadt am Donnerstag (24.02.)

Blaulicht Unfall Polizei Unfallflucht Blechschaden Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Eine 19-jährige BMW-Fahrerin bemerkte am Donnerstagabend (24.02.) gegen 19.20 Uhr an der Einmündung L 1199 / K 1866 zu spät, dass die vor ihr fahrende 61 Jahre alte Mercedes-Fahrerin verkehrsbedingt bremsen musste, und fuhr dieser auf.

Das hat die Polizei berichtet. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 15.000 Euro, verletzt wurde beim Unfall aber niemand.

Eine 19-jährige BMW-Fahrerin bemerkte am Donnerstagabend (24.02.) gegen 19.20 Uhr an der Einmündung L 1199 / K 1866 zu spät, dass die vor ihr fahrende 61 Jahre alte Mercedes-Fahrerin verkehrsbedingt bremsen musste, und fuhr dieser auf.

Das hat die Polizei berichtet. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 15.000 Euro, verletzt wurde beim Unfall aber niemand.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper