Weinstadt

Krähen-Kot und Kanal-Arbeiten: Müssen drei Bäume in Weinstadt-Beutelsbach weichen?

Platanen weg
Müssen die beiden Platanen am Zebrastreifen der Ulrichstraße weichen? Der Technische Ausschuss hat sich jedenfalls gegen ihren Erhalt ausgesprochen. © Benjamin Büttner

Am evangelischen Gemeindehaus in Beutelsbach gibt es ein massives Problem mit dem Kot von Krähen, die in zwei circa 25 Meter hohen Platanen links und rechts der Ulrichstraße nisten. Um es mit den Worten von SPD-Gemeinderat Hans Randler zu sagen: „Der ganze Bereich ist zugekackt.“  Jetzt stehen Kanalarbeiten an und die Bäume sind im Weg. Würde sie zu fällen auch das Krähen-Problem lösten? Tiefbauamtsleiter Markus Baumeister möchte die Bäume lieber erhalten – und die Krähen vertreiben. Im

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich