Weinstadt

Leerstand im Ex-Mineralbad „Cabrio“ kostet Weinstadt viel Geld

cabrio2
Die Ruine des ehemaligen Mineralbads in Endersbach ist ein "Lost Place" und musste deshalb gegen Einbrecher gesichert werden (Archivfoto). © Sebastian Striebich

Das ehemalige Mineralbad „Cabrio“ in Endersbach steht schon seit über einem Jahrzehnt leer – doch erst seit diesem Jahr ist es vollständig abbezahlt und wird die Stadt Weinstadt auch in Zukunft jedes Jahr Zigtausende Euro kosten. Im Zuge der Haushaltsberatungen hat Hochbauamtsleiterin Danielle Göhner empfohlen, die Ruine baldmöglichst abzureißen.

Schäden im Cabrio setzen sich fort

Das war schon vor Jahren geplant, wurde dann aber ein ums andere Mal verschoben –

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion