Weinstadt

Luitgardheim in Weinstadt: Das Pflegeheim wird in der Corona-Krise umgebaut - unter hohen Sicherheitsvorkehrungen

Luitgardheim
Blick auf die Pläne für den derzeitigen Umbau des Beutelsbacher Luitgardheims. © Gaby Schneider

Einbrecher steigen über geöffnete Fenster in ein Gebäude ein. Im Luitgardheim sind es die Handwerker, die aber nichts Böses im Schilde führen. Sie gelangen auf diesem Wege, und das ganz legal, nur an ihren Arbeitsplatz. Wegen der Corona-Pandemie müssen sie zum Schutz der Bewohner so vorgehen. Das 1971 erbaute Beutelsbacher Pflegeheim wird gerade umgebaut und modernisiert.

Ende 2021 soll alles fertig sein

Mit dem Umbau sollen die in der Landesheimbauverordnung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar