Weinstadt

Maibaum-Sturz in Weinstadt-Endersbach: Augenzeugin verhindert offenbar Schlimmeres

Maibaum umgestürzt
Der Endersbacher Maibaum ist am Dienstagvormittag umgestürzt, offenbar wegen des starken Windes. Der 30-Meter-Stamm krachte auf ein Autodach. © Benjamin Büttner

Der Endersbacher Maibaum, der erst vor wenigen Tagen in der Strümpfelbacher Straße aufgestellt wurde, ist am Dienstagvormittag offenbar von einer Sturmböe umgeworfen worden. Zum Glück wurde in der belebten Einkaufsstraße niemand verletzt. Tanja Kretzschmar, Inhaberin des Blumengeschäfts „Flowerpower“, hat durch ihr Einschreiten womöglich Schlimmeres verhindert.

Wie die Selbstständige unserer Redaktion kurz nach dem Unfall berichtet, sei der Maibaum vor ihrem Laden wegen des starken

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich