Weinstadt

Mann am Bahnhof Endersbach getötet

Weinstadt-Endersbach: Toter am Bahnhof aufgefunden - Polizei ermittelt
Der Endersbacher Bahnhof am Freitagvormittag: Die Polizei sperrt wegen eines Tötungsdelikts Vorplatz und Bahnsteige, S-Bahnen dürfen nicht mehr halten. Eine Soko ermittelt. © SDMG / Kohls

Der Anrufer oder die Anruferin, die am Freitag früh morgens um 5.30 Uhr den Notruf 112 wählte, ging davon aus, dass der Mann, der am Endersbacher Bahnhof an Gleis drei lag, bewusstlos sei. Rettungsdienst und Polizei, die kurz danach am Bahnsteig ankamen, stellten aber viel Schlimmeres fest: Der Mann war tot. Die Auffindesituation, so die Polizei, lasse darauf schließen, dass „äußere Gewaltanwendung“ zum Tod führte.

Wie genau die Gewalt ausgesehen hat, durch die der Mann ums Leben kam,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich