Weinstadt

Mehr als drei Mal so viele aktive Infektionsfälle als noch vor einer Woche: Corona hält Weinstadt auf Trab

Bürgerbüro
Der Kundenverkehr im Rathaus ist stark beschränkt – doch drinnen kommen die Bediensteten wegen Corona an die Belastungsgrenze. © Benjamin Büttner

Die Corona-Infektionszahlen sind in Weinstadt in den vergangenen Tagen stark angestiegen: Gab es am Dienstag vor einer Woche noch zwölf aktive Fälle in ganz Weinstadt, so sind es sieben Tage später laut Landratsamt Rems-Murr schon 38 Personen, die mit einem positiven Test auf das Coronavirus Sars-CoV-2 zu Hause bleiben müssen. Wie ist es zu erklären, dass sich diese Zahl innerhalb einer Woche mehr als verdreifacht hat? Kommt das Weinstädter Ordnungsamt bei der Bearbeitung der aktiven Fälle

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar