Weinstadt

Netze-BW über Stromausfall am Sonntag (27.3) in Weinstadt: Das war die Ursache

Strommast
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Die Ursache für den Stromausfall am Sonntagmorgen in Teilen von Weinstadt waren zwei Kabeldefekte, die gleichzeitig aufgetreten sind. Das teilte eine Sprecherin der Netze-BW GmbH am Montag auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Netze-BW betreibt das Stromnetz in Weinstadt als Pächterin für die Stadtwerke Weinstadt.

Die Defekte seien „auf den Erdkabelstrecken zwischen den Umspannstationen Gruppenklärwerk und Römerstraße sowie den Umspannstationen Kleinheppacher Straße und Hans-Fink-Weg in Großheppach“ aufgetreten, so die Sprecherin des Unternehmens.

Viele Haushalte am Morgen ohne Strom

Von der Störung am Sonntagmorgen betroffen waren die Teilorte Großheppach, Endersbach und Beutelsbach. In diesen Gebieten fiel der Strom um 8.40 Uhr in der Früh aus. „Der Entstördienst der Netze-BW GmbH konnte durch Umschaltungen im Stromnetz die Versorgung schrittweise wieder herstellen“, so die Sprecherin.

Bereits nach 23 Minuten seien fast alle Betroffenen wieder mit Strom versorgt gewesen. Weitere Zuschaltungen erfolgten um 9.42 Uhr, 9.50 Uhr und 10.09 Uhr. Die Vollversorgung war um 10.13 Uhr erreicht, so Netze-BW.

Reparatur-Arbeiten am Montag

Bereits im Laufe des Sonntags sei die erste Kabelstrecke repariert worden. „Mit dem Kabelmesswagen wurden die genauen Fehlerstellen lokalisiert“, sagt die Sprecherin.

Am Montag wurde nach Angaben des Netzbetreibers die zweite Kabelstrecke repariert. Und auch ein Blick am Montag in das Störungsportal des Netzbetreibers zeigt: „Für den Standort liegen keine Störungen vor.“

Die Ursache für den Stromausfall am Sonntagmorgen in Teilen von Weinstadt waren zwei Kabeldefekte, die gleichzeitig aufgetreten sind. Das teilte eine Sprecherin der Netze-BW GmbH am Montag auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Netze-BW betreibt das Stromnetz in Weinstadt als Pächterin für die Stadtwerke Weinstadt.

{element}

Die Defekte seien „auf den Erdkabelstrecken zwischen den Umspannstationen Gruppenklärwerk und Römerstraße sowie den Umspannstationen Kleinheppacher Straße und

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper